Kiesersches Haus

Das stattliche Bürgerhaus mit herrlichen Torbögen wurde 1719 durch den Wirt und Ratsherrn Elias Schlipp und seine Ehefrau Anna Dorothea errichtet.

Im 19. Jahrhundert gehörte es der Ratsherrenfamilie Kieser, deren bedeutendster Vertreter Bürgermeister Wilhelm Kieser war. Das Gebäude zeugt vom ehemaligen Wohlstand des „Talerstädchen“ Buchen. Heute ist hier die Joseph-Martin-Kraus-Musikschule untergebracht.

Die Joseph-Martin-Kraus-Musikschule

Gegründet 1991,  präsentiert sich die Joseph-Martin-Kraus-Musikschule der Stadt Buchen heute als die leistungsfähige musikalische Bildungseinrichtung mit einem breit gefächerten Unterrichtsangebot. Von der Eltern-Kind-Gruppe „Mobile", über die musikalische Früherziehung, bis hin zum Einzel- und Gruppenunterricht für Schüler, Jugendliche und Erwachsene, kann der Umgang mit zahlreichen Musikinstrumenten erlernt werden. Das vokale und instrumentale Unterrichtsangebot umfasst folgende Fächer: Sologesang (klassisch und Jazz/Pop), Singklasse, Streichinstrumente (Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass), Holzblasinstrumente (Blockflöte, Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Fagott), Blechblasinstrumente (Trompete, Flügelhorn, Waldhorn, Posaune, Tenorhorn, Bariton, Tuba), Zupfinstrumente (Gitarre, E-Gitarre, E-Bass), Tasteninstrumente (Klavier, Pop-Klavier, Klavierimprovisation, Akkordeon, Keyboard), Schlagzeug (Drum Set, Vibraphon). Besondere Beachtung verdient das Angebot für Behinderte mit den Fächern „Musiktherapie“ und „Instrumentalspiel mit Behinderten an Musikschulen“. Im Wettbewerb „Jugend musiziert“ spielt die Joseph-Martin-Kraus Musikschule seit Jahren eine gewichtige Rolle.

Zahlreiche Preisträger auf Landes- und Bundesebene – quer durch alle Wettbewerbskategorien – verdeutlichen die Ausbildungsqualität. Als studienvorbereitende Ausbildung steht interessierten Schülern der Besuch des Fachs Musiktheorie offen. In zahlreichen Ensembles wie Big Band, Gitarrenorchester, Percussionensemble, Sinfonieorchester und vielen kleineren Spielgruppen wird das gemeinsame Musizieren gepflegt. Diese Ensembles prägen durch regelmäßige Auftritte bei Veranstaltungen und musikalischen Umrahmungen das Erscheinungsbild der Musikschule.

Die Kunstschule Buchen, die in Kooperation mit dem freischaffenden Künstler Bichan Maschajechi als Abteilung der Musikschule 2007 gegründet wurde, bietet Kurse für Kinder und Erwachsene in den Bereichen Malerei, Zeichnen, Druckgrafik und Keramik an.

Joseph-Martin-Kraus-Musikschule
Obergasse 1 • 74722 Buchen
Telefon: 06281 556500
Telefax: 06281 556501
Webseite

Vorherige Station | Übersicht | Nächste Station

Please publish modules in offcanvas position.