Zentrum für Entsorgung und Umwelttechnologie Sansenhecken (Z.E.U.S.)

Das Zentrum für Entsorgung und Umwelttechnologie Sansenhecken in Buchen im Neckar-Odenwald-Kreis.

Die Stadt Buchen (Odenwald) ist Standort der im Jahr 1983 planfestgestellten Kreismülldeponie "Sansenhecken".

Seit 1996 wird hier eine ursprünglich kommunal genutzte Deponie zu einem überregional bedeutenden Entsorgungszentrum entwickelt. Hier werden Abfall-, Energie- und Landwirtschaft intelligent vernetzt und mit Zukunftstechnologien sowie Klimaschutzprojekten weiterentwickelt.

Die Zeiten, in denen das Areal aber nur als Deponie für die Abfälle aus dem Kreisgebiet diente, sind längst vorbei. Innerhalb weniger Jahre hat sich die Kreismülldeponie unter der Federführung der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises (AWN) zum Zentrum für Entsorgung und Umwelttechnologie Sansenhecken (Z.E.U.S.) entwickelt.

Durch die intelligente Vernetzung von Abfall-, Energie- und Landwirtschaft entsteht derzeit in den Sansenhecken ein jetzt schon überregional beachteter Industrie- und Hightech-Standort.

Aktuelle und realisierte Projekte im Z.E.U.S. finden Sie auf der Webseite der AWN

Neugierig geworden?

AWN - Abfallwirtschaftsgesellschaft des
Neckar-Odenwald-Kreises mbH

Dr. Mathias Ginter
Geschäftsführer
Sansenhecken 1 • 74722 Buchen
Telefon: 06281 906-0
Telefax: 06281 906-14
E-Mail
Webseite

 

Stadtverwaltung Buchen

Roland Burger
Bürgermeister
Wimpinaplatz 3 • 74722 Buchen
Telefon: 06281 31-100
Telefax: 06281 31-200

Please publish modules in offcanvas position.