Beispiel Wegenetz BuchenDie Stadt Buchen (Odenwald), die Gemeinden Limbach und Fahrenbach liegen im Naturpark Neckartal-Odenwald in landschaftlich reizvoller Region. Alle drei Kommunen verfügen über eine typische Mittelgebirgslandschaft, die zum Wandern und Erholen in der Natur einladen. Die gesamte Gemarkungsfläche aller drei Kommunen beträgt etwa 200 km², das Wanderwegenetz etwa 286 km. Alle 3 Kommunen haben bereits ausgewiesene Rundwanderwege.
Mit Hilfe dieses Förderprojektes konnte das Rundwegenetz durch eine zielorientierte Wanderwegweisung ergänzt werden. Im ersten Schritt wurde die Beschilderung konzipiert, die Umsetzung erfolgt in einem weiteren Projekt.

Folgende Ziele können mit der Umsetzung erreicht werden:

  • Bessere Vernetzung der einzelnen Wanderwege, Orte, Ortsteile und Sehenswürdigkeiten
  • Qualitätssteigerung
  • Besucherlenkung
  • Ausbau des qualitätsorientierten Wandernetzes
  • Steigerung des Bekanntheitsgrades der Region
  • Höhere Frequenz von Urlaubern und Ausflugsgästen in der Region
  • Wiedererkennbarkeit innerhalb der Naturparkkulisse


Folgender Ablauf wurde umgesetzt:

  1. Planung eines Netzes: Sammlung und Sichtung vorhandener Daten und Wege, Optimierung des Netzes durch Ortskundige, Auswertung aller zugänglichen Quellen, Erarbeitung eines möglichen Wegenetzes
  2. Erarbeitung eines Orientierungssystems: Vororterkundung der betroffenen Wege, Aufnahme des Ist-Zustandes in ein digitales Kataster, Erfassung und digitale Eingabe der Ziele und der notwendigen Achsen, Aufnahme und fotografische, kartografische Dokumentation der Beschilderungsstandorte, Bereitstellung des Planungskatasters als Prüfungs-, Korrektur- und Abstimmungsvorlage
  3. Umsetzung der Planung: Materialermittlung, Einholung von Angeboten, Erstellung von Materiallisten und Schilderinhalten, Produktionsüberwachung, Erstellung von Standortinformationen für Montage/Demontage, Einweisung einer Montagefirma, Kontrollabnahme mit Mängelaufnahme, Überwachung der Mängelbeseitigung, Endabnahme, Lieferung einer Dokumentation

Der Schilderkauf sowie die Montage der Schilder wurden in einem weiteren Förderantrag umgesetzt.

Förderhinweis

Dieses Projekt „Zielorientierte Wanderwegweisung Buchen - Limbach - Fahrenbach“ wurde gefördert durch den Naturpark Neckartal-Odenwald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

     Logo Ministerium ländlicher Raum

logo gluecksspirale         logo naturpark neckartal odenwald logo eu 

Please publish modules in offcanvas position.