Das Jurisdictionalbuch der Stadt Buchen aus dem 17. JahrhundertDer Beginn des Stadtarchivs Buchen lässt sich auf die Nachkriegsjahre datieren. In dieser Zeit ordnete der bekannte Buchener Bürger Karl Tschamber ehrenamtlich das Archiv und verfasste im Jahr 1947 handschriftlich eine Art Katalog, in welchem er die Bestände und die einzelnen Archivalien verzeichnete.

Erst Mitte der 1980er Jahre wurde das Archiv der Stadt Buchen durch einen hauptamtlichen Stadtarchivar übernommen und betreut. Die Verzeichnung der Archivalien und Erstellung von Findbüchern sowie die Übernahme von weiterem Archiv- aber auch Sammlungsgut folgte sukzessive.

Zurzeit verwahrt das Stadtarchiv Buchen Archiv- und Sammlungsgut von ungefähr 1.000 laufenden Metern, die sich in über 50 Einzelbestände aufgliedern. Darunter findet sich einerseits die komplette amtliche Überlieferung der Stadt Buchen in Form von Urkunden, Akten, Amtsbüchern und Rechnungsserien. Die Akten-Überlieferung umfasst mit dem Historischen Aktenbestand und dem zweigeteilten Speicheraktenbestand drei größere Bestände. Der Amtsbücherbestand enthält unter anderem Protokollbände und Bürgerbücher, wie beispielsweise das für die Stadtgeschichte bedeutende Jurisdictionalbuch aus dem 17. Jahrhundert. (siehe Abbildung) Das Stadtarchiv betreut ebenfalls die Ortsteilarchive der 13, einst selbständigen Stadtteile. Mit den Pfarrarchiven von Buchen, Hainstadt, Hettigenbeuern und Hollerbach, dem digitalen Bildarchiv Karl Weiß und dem Joseph Martin Kraus-Archiv verwaltet das Stadtarchiv andererseits sechs Depositalarchive. Sehr umfangreich ist zudem das Sammlungsgut als dritter Baustein des Stadtarchivs, welches sich unter anderem aus Zeitungs-, Karten-, Bilder- und Filmsammlungen zusammensetzt.

Das Stadtarchiv Buchen bietet mit seinem reichen Fundus an unterschiedlichen Archivalien und Sammlungen eine unersetzliche Quelle für geschichtsinteressierte Bürgerinnen und Bürger, für die Stadt-, Heimat-, Regional- und Ahnenforschung sowie für wissenschaftliche Fragestellungen.

Weitere Informationen:

Stadtarchiv Buchen
Tobias-Jan Kohler M.A.
Wimpinaplatz 3 • 74722 Buchen
Telefon: 06281 31-108
Telefax: 06281 31-151
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Please publish modules in offcanvas position.