74722 Buchen (Odenwald)

Buchen im Odenwald

Die beiden Dienstjubiläen von Johanna Kirchgeßner (25 Jahre) und Bernhard Ackermann (40 Jahre) sowie die Verabschiedung von Klaus Müller waren Anlass der jüngsten Feierstunde bei der Stadtverwaltung Buchen. Dabei würdigte Bürgermeister Roland Burger den vielseitigen Einsatz der Mitarbeiter in den verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung und bedankte sich für deren großes Engagement.

Verabschiedung kleinBürgermeister Burger ehrte zunächst Schulsekretärin Johanna Kirchgeßner. Sie trat ihren Dienst bei der Stadt Buchen im Januar 1998 an der Meister-Eckehart-Schule an. Im Oktober 2006 kam die Betreuung des Schulsekretariats der Nachbarschaftsgrundschule Götzingen hinzu. Im Januar 2008 wechselte sie an die Buchener Grundschulen. Ihre Aufgaben in den Sekretariaten von Jakob-Mayer-Grundschule und Wimpina-Grundschule sind so vielseitig, wie es die Funktion als zentrale Anlaufstelle für Lehrer, Schüler und Eltern mit sich bringt. Zur Jubiläumsdienstzeit von Johanna Kirchgessner zählt auch eine Beschäftigungszeit beim Notariat in Buchen. Später übermittelte Rektorin Heike Busch von der Jakob-Mayer-Grundschule auch den Dank der Schulfamilie und des früheren Rektors Bernhard Linsler und beglückwünschte Johanna Kirchgessner zum Jubiläum.

Für 40 Dienstjahre im öffentlichen Dienst wurde der Fachdienstleiter Personal Bernhard Ackermann geehrt. Er absolvierte seine Ausbildung im gehobenen Verwaltungsdienst bei der Stadt Walldürn und dem Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis. Nach dem erfolgreichen Abschluss an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Stuttgart war er beim Landeswohlfahrtsverband Hohenzollern tätig, bevor er im Oktober 1985 seinen Dienst im Grundbuchamt der Stadt Buchen aufnahm. Bernhard Ackermann wurde 1987 zum stellvertretenden Grundbuchratschreiber und 1994 zum Grundbuchratsschreiber sowie zum Leiter des Grundbuchamtes und stellvertretenden Leiter des Ordnungsamtes bestellt. Er erlebte den enormen Wandel von penibel handschriftlich geführten Grundbüchern über das elektronische Grundbuch bis hin zur Auflösung des Grundbuchamtes im Mai 2013.

Im September 2011 übernahm Ackermann die Leitung des Fachdienstes Personal und die stellvertretende Leitung des Fachbereichs Bürger- und Servicedienste. Als Personalleiter ist er verantwortlich für alle Angelegenheiten rund um das Personal der Stadt Buchen.

„Bernhard Ackermann hat für die Belange unserer Bediensteten stets ein offenes Ohr“, dankte Bürgermeister Roland Burger für die angenehme Zusammenarbeit.

Klaus Müller wurde nach 26jähriger Tätigkeit bei der Stadt Buchen in den Ruhestand verabschiedet. Er absolvierte eine Ausbildung im mittleren Verwaltungsdienst bei der Bundeswehrverwaltung. Nach Tätigkeiten beim Wehrbereichsgebührnisamt V in Stuttgart und beim Luftwaffenmaterialhauptdepot in Neckarelz wechselte er 1993 zur Stadt Buchen. Hier war er in der Stadtkasse tätig mit Schwerpunkt im Bereich Vollstreckung. Die Tätigkeit als „städtischer Gerichtsvollzieher“, sei oft nicht einfach gewesen, zollte Bürgermeister Burger Anerkennung. Dabei lobte er die stets korrekte Arbeitsweise des künftigen Pensionärs, der auch Aufgaben im Finanzausschuss übernommen hatte.

Beigeordneter Benjamin Laber und Fachbereichsleiter Günter Ellwanger schlossen sich dem Dank des Bürgermeisters für die angenehme Zusammenarbeit und die geleisteten Dienste sowie den guten Wünschen an und dankten ebenso für die Treue und die Leistungen. Auch sie hoben die gute Zusammenarbeit und das harmonische Miteinander hervor.

 „Die Arbeit mit Menschen, egal ob im Schulsekretariat, im Fachdienst Personal oder eben in der Stadtkasse ist abwechslungsreich und immer wieder eine Herausforderung“, brachte Personalratsvorsitzende Petra Stewner die zahlreichen Erinnerungen an die vielen Arbeitsjahre auf den Punkt und dankte namens des Personalrates.

Foto: Bei der Stadt Buchen gab es dieser Tage den Termin für die Dienstjubiläen von Johanna Kirchgeßner (25 Jahre) und Bernhard Ackermann (40 Jahre) sowie die Verabschiedung von Klaus Müller. Unser Foto zeigt sie zusammen mit Bürgermeister Roland Burger, Beigeordnetem Benjamin Laber, Rektorin Heike Busch von der Jakob-Mayer-Grundschule und der Personalratsvorsitzenden Petra Stewner.

Stadt Buchen

Wimpinaplatz 3
74722 Buchen

Tel.: 06281 31-0
Fax: 06281 31-151

E-Mail

 

Kontaktformular
Sichere E-Mail
Datenschutz
Impressum
Öffnungszeiten
Onlineshop

English

Bankverbindungen:
Sparkasse Neckartal-Odenwald
IBAN: DE41 6745 0048 0007 0200 27
BIC: SOLADES1MOS
Volksbank Franken eG
IBAN: DE50 6746 1424 0001 0801 05
BIC: GENODE61BUC

Quicklinks

Sitemap Wetter Adressbuch KontaktIcon Einkaufswagen

Die Stadt Buchen auf Facebook

© 2001-2019 Stadt Buchen (Odenwald)