Bau des Löschwasserbehälters in der Wilhelmstraße - Volumen von 200 m³

Bau des Löschwasserbehälters in der Wilhelmstraße - Volumen von 200 m³Ein riesiges Loch tut sich derzeit in der Wilhelmstraße zwischen Ärztehaus und Rathaus auf. Es entsteht hier aus Gründen des vorsorgenden Brandschutzes ein Löschwasservorratsbehälter mit einer Größe von circa 200 m³ für den Innenstadtbereich.

Die Baumaßnahme von der Firma Tomac aus Buchen umfasst Kanal- und Straßenbauarbeiten, es sind Pflasterarbeiten mit einer neuen Gestaltung der Wilhelmstraße, sowie der Löschwasserbehälter in dem Gesamtkostenrahmen von 365.638,33 € enthalten. Der Anteil des Löschwasserbehälters am Kostenaufwand beträgt circa 140.000 €.

Nach Auswertung der räumlichen Möglichkeiten und eines geologischen Bodengutachtens wurde die Grünfläche hinter dem Rathausnebengebäude als geeigneter Standort für den großen Löschwasserbehälter festgelegt.

In Buchen ist was los...

5 Dez
toni.s Winterwelt
05. Dezember 10:00 - 21:00
5 Dez
Ausstellung "Begegnung"
05. Dezember 14:00 - 17:00

Please publish modules in offcanvas position.