74722 Buchen (Odenwald)

Buchen im Odenwald

dm erweitert in BuchenDer "dm-Drogeriemarkt" wird schon bald um einiges größer - Bereicherung für die Kernstadt

Der "dm"-Markt am Musterplatz soll größer werden. Pläne eines Umzuges in die Nähe von "Aldi" und "Lidl" sind vom Tisch. Einstimmig billigte der Gemeinderat den notwendigen Umbau und die Erweiterung des bestehenden Wohn- und Geschäftshauses mit Vergrößerung des "dm-Drogeriemarktes".

Schon seit Jahren besteht seitens des "dm-Drogeriemarktes" in unmittelbarer Nähe zum "Musterplatz" die Absicht, sich räumlich zu vergrößern. Dabei standen nicht nur Überlegungen im Raum, die Fläche am jetzigen Standort zu erweitern, sondern insbesondere auch Bestrebungen, den zentralen Bereich der Innenstadt von Buchen zu verlassen und sich in Randbereichen in deutlicher räumlicher Distanz zum klassischen Innenstadtbereich neu zu orientieren., wurde von Bürgermeister Roland Burger in der Sitzung erläutert. Nach vielen Gesprächen hat man seitens des "dm-Drogeriemarktes" unter Einbeziehung des Grundstückseigentümers die Entscheidung getroffen, am aktuellen Standort in der "Hochstadtstraße 57" die bauliche Erweiterung durchzuführen.

Laut Bauantrag soll der Verkaufsraum des "dm-Drogeriemarktes" mit einer aktuellen Fläche von ca. 550 Quadratmeter um ca. 250 Quadratmeter erweitert werden und dann eine Gesamtfläche von ca. 800 Quadratmeter einnehmen. Damit wird die komplette Erdgeschossfläche als Drogeriemarkt ausgeführt und nutzbar sein.

Zu diesem Zweck wird der aktuell vorhandene Gebäudebestand im Bereich der "Walldürner Straße" um ca. sieben Meter und an der "Hochstadtstraße" um ca. 13 Meter erweitert und bis unmittelbar an den Durchgang entlang der Parkierung der Volksbank Franken in der "Walldürner Straße" geführt.

Im Untergeschoss des Gebäudes entstehen Technikräume sowie eine Garage für die in dem Gebäude befindlichen Wohnungen. Eine Anlieferungsschleuse für den Markt sowie eine Erweiterung des aktuell unmittelbar angrenzend an die Spielhalle vorhandenen Bistros ergänzen die Gesamtplanung und runden sie zu einer Komplettlösung ab. Dadurch entsteht im Untergeschossbereich, unmittelbar der "Walldürner Straße" zugewandt, eine zusätzliche Fläche von ca. 72 Quadratmeter. Wie Bürgermeister Roland Burger erklärte, sei eine gute Lösung gefunden worden, denn die Erweiterung des "dm-Drogeriemarktes" stelle nein wichtiger Baustein zur Attraktivitätssteigerung des Einzelhandelsstandortes "Innenstadt" dar. Stadträtin Simone Farrenkopf dankte auch im Namen der Aktivgemeinschaft der Familie Flum und der "dm-Drogeriekette. Der Markt sei ein Frequenzbringer und eine "Bereicherung für die Kernstadt".

Rhein-Neckar-Zeitung 28.07.2017 - Foto RNZ

Stadt Buchen

Wimpinaplatz 3
74722 Buchen

Tel.: 06281 31-0
Fax: 06281 31-151

E-Mail

 

Kontaktformular
Sichere E-Mail
Datenschutz
Impressum

Öffnungszeiten

English

Bankverbindungen:
Sparkasse Neckartal-Odenwald
IBAN: DE41 6745 0048 0007 0200 27
BIC: SOLADES1MOS
Volksbank Franken eG
IBAN: DE50 6746 1424 0001 0801 05
BIC: GENODE61BUC

Quicklinks

Sitemap Wetter Adressbuch Kontakt 

Die Stadt Buchen auf Facebook

© 2001-2018 Stadt Buchen (Odenwald)