Den Baufortschritt direkt vor Augen

Den Baufortschritt direkt vor AugenEin Schild gibt jetzt Überblick über das Entstehen der neuen "alla hopp!"-Anlage. Auf dem "Balkon" des Jakob-Mayer-Platzes lässt sich die Baustelle gut beobachten.

Mitten in Buchens Innenstadt gibt es derzeit eine Großbaustelle, an der sich viel tut. Jeder der vorbeikommt, wirft da schon mal einen neugierigen Blick auf die großen Erdbewegungen, die hier gerade erfolgen. Einen guten Überblick auf die Baustelle hat man auch vom sogenannten "Balkon" des Jakob-Mayer-Parkplatzes. Damit sich Interessierte hier künftig über den Baufortschritt und die entstehenden "alla hopp!"-Anlage informieren können wurde von der Stadtverwaltung Buchen ein Info-Point mit einer Informationstafel aufgebaut.

Bereits angeliefert wurden knapp zehn "mittelgroße" Steine - mit immerhin jeweils drei Tonnen Gewicht. Weitere 20 dieser "mittelgroßen" Steine kommen noch dazu - ebenso wie sieben "große" mit jeweils zehn Tonnen Gewicht und 50 kleinere. Diese Steine werden als Sitzgelegenheiten und Teile eines Balancierpfads gezielt auf der gesamten "alla hopp!-Anlage" verteilt. Das Platzieren der Steine ist die nächste größere Aktion auf der Baustelle.

Veröffentlicht in den Fränkischen Nachrichten, Samstag, 26.03.2016

In Buchen ist was los...

5 Dez
toni.s Winterwelt
05. Dezember 10:00 - 21:00
5 Dez
Ausstellung "Begegnung"
05. Dezember 14:00 - 17:00

Please publish modules in offcanvas position.