Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
 

KMSPICO

Für die Aktivierung von Betriebssystemen und Office-Paketen wird oft das Tool kmsauto verwendet, das Lizenzbeschränkungen umgehen kann.

legales online casino

Finnisage im Kulturforum Vis-à-Vis am 16. Juni 2024

Finnisage der Ausstellung „Zwei Odenwälder Künstlerorte – Lützelbach und Hollerbach im Vergleich“

die Stadt Buchen und der Kunsthistoriker und Kurator Dr. Benno Lehmann laden zur Finnisage am Sonntag, 16. Juni 2024 der aktuellen Ausstellung „Zwei Odenwälder Künstlerorte – Lützelbach und Hollerbach im Vergleich“ im Kulturforum Vis-à-Vis in Buchen, ein. Kunstliebhaber und Interessierte aus der gesamten Bevölkerung sind herzlich eingeladen, die Ausstellung mit Werken aus den Künstlerorten Hollerbach und Lützelbach von Ende des 19. Jahrhunderts und Anfang des 20. Jahrhunderts noch ein letztes Mal zu besuchen.

Von 14.00 – 17.00 Uhr sind die Türen geöffnet. Ab 15.00 Uhr erwartet Sie abschließend ein Vortrag mit Präsentation zur Ausstellung von Herrn Dr. Benno Lehmann (Sitzgelegenheiten vorhanden).

Nur rund 70 Kilometer liegen zwischen den Künstlerorten Hollerbach im badischen und Lützelbach im hessischen Odenwald. Ob sich die Maler, die in den beiden Dörfern Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts der bildenden Kunst nachgingen, Plakat Ausstellung Hollerbacher Malerjemals begegnet sind, ist ungewiss, aber zahlreiche ihrer Werke – Landschaftsbilder, Stillleben, Porträts - werden jetzt in einer eindrucksvollen Ausstellung im Buchener Kulturforum „Vis-à-Vis“ zusammengeführt. Schwerpunkt an beiden Orten war die topografische, naturgebundene Landschaftsmalerei.

Der Kurator Dr. Benno Lehmann hat eine außergewöhnliche Ausstellung aus zahlreichen Leihgaben zusammengestellt. Zur Ausstellung ist zudem ein reichlich bebildertes Ausstellungsheft erschienen, das neben einem kunsthistorischen Einblick in das Thema „Künstlerort und Künstlerkolonie“ und einer vergleichenden Beschreibung von Hollerbach und Lützelbach von Dr. Benno Lehmann auch die Biografien der Hollerbacher Maler enthält. So u.a. einen Aufsatz von Dr. Volker Schneider und Dieter Steigleder (Buchen) über Arthur Grimm.

Anlass zur Ausstellung gibt u. a. die Hollerbacher Stadtteilwoche zum Jubiläum "50 Jahre Neue Stadt Buchen", welche vom 29.April - 05.Mai 2024 gefeiert wurde. Bis zum 16. Juni werden im Kulturforum einige Werke der Hollerbacher Malerkolonie ausgestellt, welche für den Buchener Stadtteil von großer Bedeutung sind.

 

Ausstellungsort:

Kulturforum Vis-à-Vis
Kellereistraße 24
74722 Buchen

Ausstellungsdauer:

Sonntag, 05.Mai - Sonntag, 16.Juni 2024

Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag und Sonntag von 14 - 17 Uhr

Der Eintritt ist frei. Den Ausstellungskatalog erhalten Sie kostenlos (freiwillige Spende möglich).

In Buchen ist was los...

18 Jun
Freilicht - Theater Badische Landesbühne- Der kleine Ritter Trenk
MOD_DPCALENDAR_UPCOMING_DATE 18. Juni 17:00
19 Jun
Wochenmarkt auf dem Wimpinaplatz
19. Juni 08:00 - 13:00

Please publish modules in offcanvas position.