Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
 

KMSPICO

Für die Aktivierung von Betriebssystemen und Office-Paketen wird oft das Tool kmsauto verwendet, das Lizenzbeschränkungen umgehen kann.

legales online casino

Rund 911.000 Euro Fördermittel für vielfältige Projekte in der Region Badisch-Franken beschlossen

Der Auswahlausschuss des Regionalentwicklung Badisch-Franken e.V. hat in seiner jüngsten Sitzung 14 Projekte mit einem Fördervolumen von rund 911.000 Euro beschlossen. Diese Projekte lösen ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 2,4 Mio. Euro in der Region Badisch-Frankens, aus.

„Der 1. LEADER-Projektaufruf der neuen Förderperiode 2023-2027 hat eingeschlagen wie einen Bombe“, so der 1. Vorsitzende Alfred Beetz des Vereins Regionalentwicklung Badisch-Franken e.V. Über 50 Projektanfragen sind in der Geschäftsstelle im Rahmen des Projektaufrufs eingegangen. Bis zum Stichtag am 25. März haben 17 Projektträger Ihr Vorhaben dort eingereicht und wurden vom Regionalmanagement als förderfähig eingestuft.

Der Auswahlausschuss konnte nun in der Sitzung am 7. Mai in Mudau 14 Projekte für eine Förderung auswählen. Damit war das zur Verfügung stehende Budget von 650.000 Euro EU-Mittel nahezu vollständig ausgeschöpft. Hinzu kommen weitere Landesmittel aus verschiedenen Fördertöpfen in Höhe von rund 261.000 Euro.

Bei den beschlossenen Projekten handelt es sich sowohl um neue touristische Angebote als auch um Projekte, die zur Verbesserung der Dorfinnenentwicklung, Klimaschutz oder der regionalen Wirtschaft beitragen. Beispielsweise soll in Wagenschwend eine Erweiterung des Museums durch einen gläsernen Ausstellungspavillon erfolgen und am Sportplatz ein Miteinanderplatz mit Sitz- und Bewegungsmöglichkeiten entstehen. In Großrinderfeld wird die Einrichtung und Möblierung der katholisch öffentlichen Bücherei „Zwischen den Zeilen“ gefördert. Nicht zu vernachlässigen ist auch die Errichtung einer neuen Veranstaltungshalle in Mudau, die am Golfplatz erfolgen soll.

Neben den genannten Projektideen kristallisierten sich zudem weitere Projekte heraus, die ebenfalls befürwortet wurden. Das Kloster Bronnbach wurde erst kürzlich mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel ausgezeichnet und erhält nun ein im Rahmen eines europaweiten Kooperationsprojekts ein interaktives Modell für die Zisterzienser Klosterlandschaft. Die Stadt Buchen darf sich über den positiven Beschluss zum Projekt „Urban Gardening und Indoorfarming“ freuen. Der über die Region hinaus bekannte „Klinge-Spielplatz“ im Kinder- und Jugenddorf Klinge-Seckach, wird mithilfe der LEADER-Förderung erweitert und mit neuen Spielgeräten für verschiedene Altersklassen ausgestattet. Ein weiteres herausragendes Vorhaben ist der „KICKS-Campus“ vom FC Grünsfeld 1919 e.V. Das Projekt umfasst die Umsetzung eines Jugendförderkonzepts, das in geeigneten Räumlichkeiten stattfinden soll. Dabei schwebt dem Verein vor, dass die bestehende Garage aufgestockt wird. Klinge Spielplatz Seckach

Der nächste LEADER-Projektaufruf findet voraussichtlich Anfang 2025 statt. Bei Interesse an einer Antragstellung können sich Projektträger bereits jetzt an die Geschäftsstelle wenden um die Antragsunterlagen anzufordern.

Detaillierte Informationen zu den Regionalentwicklungsprogrammen LEADER und Regionalbudget für Kleinprojekte erteilt die Geschäftsstelle des Vereins Regionalentwicklung Badisch-Franken e.V., Obere Vorstadtstraße 19, 74731 Walldürn, Tel: 06281/5212-1397 und -1398. Wichtige Hinweise hierzu sind auch auf der Homepage unter

www.leader-badisch-franken.de einsehbar.

Anlage: Klinge-Spielplatz Seckach, 40 Jahre Spielgelände

Bildtext: Der Erlebnisbereich auf dem Spielplatz im Kinder- und Jugenddorf Seckach-Klinge soll umfänglich neugestaltet und erweitert werden, um zusätzliche Begegnungs- und Spielmöglichkeiten zu schaffen.

Copyright: Kinder- und Jugenddorf Klinge e.V.

 

Kontakt

Regionalentwicklung Badisch-Franken e.V.

T 06281 5212 - 1398

F 06281 5212 – 4771

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In Buchen ist was los...

Please publish modules in offcanvas position.