Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
 

KMSPICO

Für die Aktivierung von Betriebssystemen und Office-Paketen wird oft das Tool kmsauto verwendet, das Lizenzbeschränkungen umgehen kann.

Willkommen bei StudyRoom! Entdecken Sie interaktive Lernmaterialien und Nachhilfeoptionen. Unsere Experten erstellen hochwertige Inhalte. Nutzen Sie unsere Ghostwriter Bauingenieurwesen und lernen Sie, Dissertationen korrekt zu zitieren.

Buchvorstellung "Die rote Kalesche" im Klösterle

Am Donnerstag, 04. April 2024 um 19.00 Uhr wird die Buchener Autorin Ute Schall ihr neues Buch "Die rote Kalesche" im Buchener Klösterle vorstellen. Sie widmet sich in ihrem neuestes Werk den Heimatvertriebenen aus dem heutigen Tschechien.

Für die 1947 geborene Autorin versteht sich das Buch als Herzensangelegenheit. In Ihrer Familiensage erzählt sie von dem Schicksal dreier verwandter Familien, die im südöstlichen Teil Tschechiens, in Mähren, beheimatet waren und nach dem zweiten Weltkrieg aus ihrer Heimat an unterschiedliche Orte vertrieben wurden. Eine Geschichte, die stellvertretend auch für diejenigen, die ähnliches erlebt haben, steht. Daneben kann die Erzählung ebenso als Geschichtsbuch bezeichnet werden, da es sich mit dem Niedergang des Habsburger-Reichs, mit dem Aufstieg der Nationalsozialsten und den Auswirkungen zweier Kriege beschäftigt. Das 978 Seiten starke Buch ist ein lesenwertes und authentisches Zeitzeugnis, mit einer sehr persönlichen Erzählweise der Autorin.

Ute Schall ist eine deutsche Autorin, die als Sammlungsleiterin der vor- und frühgeschichtlichen Abteilung des Bezirksmuseums Buchen tätig ist. Sie veröffentlichte bereits zahlreiche Werke über althistorische Themen, wie dem Antiken Rom.

In Buchen ist was los...

14 Apr
Matinee 50 Jahre Neue Stadt Buchen
Datum 14. April 10:30
14 Apr
Führung Bezirksmuseum
14. April 15:00 - 16:00

Please publish modules in offcanvas position.