Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
 

KMSPICO

Für die Aktivierung von Betriebssystemen und Office-Paketen wird oft das Tool kmsauto verwendet, das Lizenzbeschränkungen umgehen kann.

Willkommen bei StudyRoom! Entdecken Sie interaktive Lernmaterialien und Nachhilfeoptionen. Unsere Experten erstellen hochwertige Inhalte. Nutzen Sie unsere Ghostwriter Bauingenieurwesen und lernen Sie, Dissertationen korrekt zu zitieren.

Was Wassergerechtigkeit und unser Konsum mit Frauen aus dem Globalen Süden zu tun haben: Themenabend „Wasser – Klima – Fair?!“ am 20. September

Im Rahmen der Fairen Woche 2023 laden der Fairtrade-Landkreis und die Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte des Neckar-Odenwald-Kreises zum Themenabend „Wasser – Klima – Fair?!” am Mittwoch, 20. September um 18.00 Uhr ins Foyer des Landratsamt-Hauptgebäudes in Mosbach ein.

Zugang zu sauberem Wasser und einer angemessenen Sanitärversorgung ist ein Menschenrecht und das sechste der 17 Sustainable Development Goals der Agenda 2030 der Vereinten Nationen. Doch 771 Millionen Menschen weltweit, insbesondere in manchen Regionen des Globalen Südens, haben keinen Zugang zu einer grundlegenden Wasserversorgung. Aktivistinnen und Aktivisten im Globalen Süden engagieren sich daher auf vielerlei Weise für Wassergerechtigkeit in ihren Ländern.

Was dort passiert, was genau unternommen wird und warum es Frauen und Mädchen ganz besonders betrifft, werden Ivonne Cadavid und Dr. Rajya Karumanchi-Dörsam, beide Interkulturelle Promotorinnen und Bildungsreferentinnen des Programms Bildung trifft Entwicklung (BtE), in Impulsen und einem Dialog an diesem Abend beantworten. „Wir freuen uns, dass wir diese beiden ausgewiesenen Expertinnen aus Ländern, die stark von den Klimaauswirkungen und Wasser(un)gerechtigkeit betroffenen sind, für diesen Themenabend gewinnen konnten“, sagt Leonie Teichmann als Verantwortliche für die Fair-und-Regional-Kampagne des Landkreises, die die Veranstaltung gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten Annette Vogel-Hrustić organisiert. „Während der Veranstaltung wird es Raum für gemeinsame Diskussion geben, die zum Mitdenken und Mitreden einlädt“, ergänzt Vogel-Hrustić.

Das Grußwort an diesem Abend wird der Erste Landesbeamte Dr. Björn-Christian Kleih sprechen.

Eine Anmeldung ist telefonisch unter 06261/84-1014 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für die Planung erbeten.

~ 1.800 Zeichen

 

Dr Karumanchi Dörsam Foto Ivonne Cadavid

Ivonne Cadavid und Dr. Rajya Karumanchi-Dörsam werden durch den Themenabend mit Impulsen und Dialogen führen.

Foto: Referentinnen

In Buchen ist was los...

Please publish modules in offcanvas position.