74722 Buchen (Odenwald)

Buchen im Odenwald

Aktuelles aus Buchen

Die aktuellsten Nachrichten rund um die Stadt Buchen hier online nachlesen.

Pilotprojekt "Meine Landpost"  Briefmarken, Bargeld und Lebensmittel direkt an die Haustür – „Meine Landpost“ kombiniert mobilen Postservice mit dem Angebot von Lebensmitteln, Waren des täglichen Bedarfs und einem Bargeldservice.

Stuttgart, 14. September 2018: Ab sofort können die Einwohner in Buchen im Neckar-Odenwald-Kreis Postdienstleistungen in Anspruch nehmen, Bargeldauszahlungen tätigen sowie den Einkauf von Lebensmitteln und Waren des täglichen Bedarfs direkt an der eigenen Haustür erledigen. Möglich macht das ein neues Pilotprojekt mit dem Namen „Meine Landpost“, bei dem der Postmitarbeiter mit einem Service-Mobil zum Kunden fährt. Das „Meine Landpost Service-Mobil“ kann kostenlos über verschiedene Bestellwege vom Kunden angefordert werden. Das Pilotprojekt läuft bis Ende November 2018.

weitere Informationen

Dienstjubiläen 3. Quartal„25 Jahre bzw. 40 Jahre und noch mehr bei einem Arbeitgeber sind in der heutigen Zeit nicht alltäglich“ betonte Bürgermeister Roland Burger bei einer Feierstunde der Stadtverwaltung, in deren Mittelpunkt gleich sechs Dienstjubiläen standen, die stolzen 210 Dienstjahren entsprechen.

Bürgermeister Roland Burger beglückwünschte Verwaltungsfachgestellte Christiane Benalia und Verwaltungsfachangestellten Michael Schmitt für 25 Jahre Dienstjubiläum sowie Stadtarbeiter Martin Braun, Waldarbeiter Herbert Wagner, Verwaltungsfachangestellte Jutta Weismann und Stadtoberamtsrat Günter Müller für beachtliche 40 Jahre. „Mitarbeiter sind ein wertvolles Kapital für einen Arbeitgeber. Ich danke den sechs Jubilaren für ihr Engagement“, betonte der Bürgermeister und lobte die Treue der Mitarbeiter zur Stadt Buchen.

weitere Informationen

Freiwilligentag der Metropolregion „Rhein-Neckar“ am  Samstag, 15. September 2018Wir haben viel geschafft und hatten viel Spaß dabei“, so lautete das einhellige Fazit am Samstagnachmittag nach der erfolgreichen Aktion im Garten des künftigen Mehrgenerationentreffs in der Hollergasse.

Gemeinsam etwas zu schaffen, das bereitet auch den Helfern viel Freude. Dementsprechend setzten am Wochenende Freiwillige vom Mehrgenerationentreff gemeinsam das Motto „Wir-schaffen-was“ des Freiwilligentages der Metropolregion Rhein-Neckar in die Tat um. Ergebnis war eine wunderschöne Sitzgruppe aus Palettenmöbel. Außerdem widmeten sich Freiwillige mit viel Eifer der Gartenarbeit und brachten den Garten des künftigen Domizils auf Vordermann.

weitere Informationen

Bau des Löschwasserbehälters in der Wilhelmstraße - Volumen von 200 m³Ein riesiges Loch tut sich derzeit in der Wilhelmstraße zwischen Ärztehaus und Rathaus auf. Es entsteht hier aus Gründen des vorsorgenden Brandschutzes ein Löschwasservorratsbehälter mit einer Größe von circa 200 m³ für den Innenstadtbereich.

Die Baumaßnahme von der Firma Tomac aus Buchen umfasst Kanal- und Straßenbauarbeiten, es sind Pflasterarbeiten mit einer neuen Gestaltung der Wilhelmstraße, sowie der Löschwasserbehälter in dem Gesamtkostenrahmen von 365.638,33 € enthalten. Der Anteil des Löschwasserbehälters am Kostenaufwand beträgt circa 140.000 €.

weitere Informationen

Schüler der Wimpina Grundschule Buchen und BM bei der Ausstaat Seit diesem Jahr engagieren sich der Naturpark Neckartal-Odenwald und die Stadt Buchen im Rahmen des Projekts „Blühender Naturpark“ für mehr ökologische Vielfalt in der Region.Flächen werden mit gebietsheimischen, mehrjährigen Wildblumenarten eingesät, um für Insekten Nahrung und Lebensraum zu schaffen.

Der Bürgermeister Roland Burger setzte sich für die Teilnahme der Stadt Buchen am Projekt ein und stellte dafür 5 Flächen zur Verfügung. Nach der Flächenbegutachtung und Saatgutauswahl durch den Naturpark, fand im Sommer die Flächenvorbereitung durch den städt. Bauhof für die Aussaat statt. Insgesamt konnten so fast 9.000 Quadratmeter Blühfläche mit tatkräftiger Unterstützung von Schülern der Wimpina-Grundschule und Kindergartenkindern auf dem Kindergarten Regenbogen eingesät werden.

weitere Informationen

Mit dem bereits in der Umsetzung befindlichen Umbau des neuen Mehrgenerationentreffs in der Hollergasse und mehr noch mit der Umbau- und Erweiterungsmaßnahme Burghardt-Gymnasium – Größenordnung rund 16 Millionen Euro – sind aktuell sehr große, wichtige Bauprojekte für die Stadt Buchen im Gang.

Auch an den Neckar-Odenwald-Kliniken in Buchen stehen umfangreiche Baumaßnahmen an, für die der Landkreis verantwortlich ist. Der in den 1960er Jahren errichtete Bettentrakt ist nicht mehr auf der Höhe der Zeit, die Endoskopie platzt aus allen Nähten. Deshalb sollen 19,2 Millionen Euro unter anderem für weitere, moderne Stationszimmer durch einen Teilabbruch des Altbaus investiert werden.

weitere Informationen

Ferienprogramm im Mehrgenerationentreff„Bei uns war allerhand los und wir hatten viel Spaß miteinander“- so lautete das Fazit nach dem Ferienprogramm im Mehrgenerationentreff.

Für den Endspurt in der letzten Ferienwoche gab es mehrere abwechslungsreiche Aktionen für Kinder und Jugendliche im Treff: Bei der Pastaparty wurden von Ingrid Scheuerer vom Mehrgenerationentreff gemeinsam mit den Kindern Nudeln in verschiedensten Kreationen hergestellt. Die Kinder hatten viel Freude beim Zubereiten der leckeren Nudelgerichte samt einer „Buchener Tomatensoße“, die nicht nur, aber auch dank einer „Tomatenspende“ von Frau Schmidt besonders gelungen war. Ein Dank ging an Clara Linke, die dazu geholfen hatte.

weitere Informationen

Empfang im Rathaus für die Buchener Weltmeister  - Bürgermeister Roland Burger beglückwünscht zum TitelEinen Empfang im Rathaus gab es für die jungen HipHop-Weltmeister aus Buchen. „Eine tolle Leistung – wir sind stolz auf Euch“, betonte Bürgermeister Roland Burger und beglückwünschte die die Hip-Hopper der Gruppe „next level“ aus Buchen welche vor wenigen Tagen in Glasgow/Schottland zum Weltmeister der Altersklasse U18 gekürt wurden.

Buchen bleibt internationales Streetdance-Zentrum, stellte der Bürgermeister fest. Die elf jungen Tänzerinnen und Tänzer hatten zusammen mit ihrem Choreograf Kevin Sauer ihre Goldmedaillen und den großen Pokal in Rathaus mitgebracht.

weitere Informationen

Stadt Buchen

Wimpinaplatz 3
74722 Buchen

Tel.: 06281 31-0
Fax: 06281 31-151

E-Mail

 

Kontaktformular
Sichere E-Mail
Datenschutz
Impressum
Öffnungszeiten
Onlineshop

English

Bankverbindungen:
Sparkasse Neckartal-Odenwald
IBAN: DE41 6745 0048 0007 0200 27
BIC: SOLADES1MOS
Volksbank Franken eG
IBAN: DE50 6746 1424 0001 0801 05
BIC: GENODE61BUC

Quicklinks

Sitemap Wetter Adressbuch KontaktIcon Einkaufswagen

Die Stadt Buchen auf Facebook

© 2001-2019 Stadt Buchen (Odenwald)