74722 Buchen (Odenwald)

Buchen im Odenwald

eiermann magnani haus 03Die Dokumentationsstätte will den damaligen Geist nach dem zweiten Weltkrieg und die Ideale erhalten. Das Wichtigste damals war die Schaffung einer neuen Heimat für Vertriebene, Bauen unter Not und Mangel, die Integration Fremder in christlicher Motivation und das Ganze als Gemeinschaftsleistung eines ganzen Dorfes.

Das Eiermann-Magnani-Haus ist ab 12. Mai bis 31. Juli 2020 nur sonn- und feiertags von 14 bis 17 Uhr unter den vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen (Mundschutz, Abstand) geöffnet. Maximale Gruppengröße 4 Personen.

 Gewünschte Sondertermine bitte über die Homepage oder telefonisch unter 06281-2443 anfragen.

Den Grundstein für eine beispiellose Siedlung in Hettingen. Sie ermöglichten es vielen Heimatvertriebenen nach dem zweiten Weltkrieg eine dauerhafte Bleibe zu finden, für das eigene Haus zu arbeiten und so eine neue Heimat in Hettingen zu finden.

Gemeinsam bauten Professor Egon Eiermann als Architekt und Pfarrer Heinrich Magnani, Geistlicher Rat, mit den Heimatvertriebenen in den ersten Nachkriegsjahren in Hettingen eine Siedlung mit einfacher aber dennoch ausgefeilter Architektur. Magnani gründete die Baugenossenschaft NEUE HEIMAT.

Stadt Buchen

Wimpinaplatz 3
74722 Buchen

Tel.: 06281 31-0
Fax: 06281 31-151

E-Mail

 

Kontaktformular
Sichere E-Mail
Datenschutz
Impressum
Öffnungszeiten
Onlineshop

English

Bankverbindungen:
Sparkasse Neckartal-Odenwald
IBAN: DE41 6745 0048 0007 0200 27
BIC: SOLADES1MOS
Volksbank Franken eG
IBAN: DE50 6746 1424 0001 0801 05
BIC: GENODE61BUC
Deutsche Bank
IBAN: DE71 6207 0081 0045 8976 00
BIC: DEUTDESS620

Quicklinks

Sitemap Wetter Adressbuch KontaktIcon Einkaufswagen

Die Stadt Buchen auf Facebook

© 2001-2020 Stadt Buchen (Odenwald)