74722 Buchen (Odenwald)

Buchen im Odenwald

Die beiden Dienstjubiläen von Uta Schöllig (25 Jahre) und Klaus Theobald (40 Jahre) sowie die Verabschiedungen von Bernfried Egenberger, Gabriele Kortner und Irene Schölch waren Anlass einer adventlichen Feierstunde bei der Stadtverwaltung. „Vielen Dank für das große Engagement“, betonte Bürgermeister Roland Burger und würdigte den Einsatz der Mitarbeiter in den verschiedenen Bereichen der Stadt Buchen.

Dienstjubiläen 4 QuartalBürgermeister Burger nahm zunächst die Ehrung von Uta Schöllig für ihr 25-jähriges Dienstjubiläum vor und ließ ihren beruflichen Werdegang Revue passieren. Uta Schöllig nahm ihre Tätigkeit bei der Stadt Buchen im Oktober 1993 auf, zunächst war sie für das städtische Verkehrsamt und die Joseph-Martin-Kraus-Musikschule tätig. Nach dem Umzug der Musikschule umfasste ihr Tätigkeitsfeld nur noch den Fachdienst Tourismus. In der städtischen Tourist-Information berät und informiert sie Urlaubsgäste und vermittelt die Buchung von touristischen Leistungen. Sie organsiert, plant und führt den Buchener Feriensommer durch und ist auch Ansprechpartnerin für die Badische Landesbühne.
Klaus Theobald wurde für seine 40 Jahre im öffentlichen Dienst ausgezeichnet. Er war zunächst als Hausmeister beim Neckar-Odenwald-Kreis in der Zentralgewerbeschule tätig. Im Januar 1997 wechselte er zur Stadt Buchen, wo er nach einer Hausmeistertätigkeit im Areal des Altenwohnstiftes die Brandschutzaufgaben als Stadtbrandmeister übernahm. Es folgte später die Übernahme des neu geschaffenen Aufgabenbereichs als feuerwehrtechnischer Mitarbeiter. 2006 wurde er zum hauptamtlichen Stadtbrandmeister der Stadt Buchen bestellt und übernahm 2011 die Aufgaben des Feuerwehrsachbearbeiters. „Bei Klaus Theobald ergänzten sich Haupt- und Ehrenamt auf ideale Weise“, unterstrich Bürgermeister Burger. Im November 2018, vor wenigen Wochen wurde er aufgrund seiner außerordentlichen Verdienste zum Ehrenkommandanten der Abteilungswehr und der Gesamtwehr ernannt.
Es folgten die Verabschiedungen langjähriger Mitarbeiter.
Irene Schölch, so erinnerte Bürgermeister Burger, trat im Juli 1989 in den Dienst der Stadt Buchen und übernahm die Raumpflege des städtischen Bauhofs in Buchen. Hinzu kamen später die Reinigung des Rathauses Hollerbach und die Ortsbildpflege in. Ab März 2011 war sie nur noch in Hollerbach im Einsatz.
Verwaltungsangestellte Gabriele Kortner war in der Stadtbücherei im Einsatz. Sie nahm ihre Tätigkeit in der Bibliothek im Juli 2001 auf und war hier unter anderem für die ausleihfertige Bearbeitung der Medien und die wechselnde Bestandspräsentation zuständig. Sie war Ansprechpartnerin für die Kunden der Bücherei, empfahl passende Literatur und erledigte Ordnungs- und Reparaturarbeiten.
Stadtarbeiter Bernfried Egenberger, der als Vorarbeiter in der Kläranlage Buchen tätig war, wurde nach über 30jähriger Tätigkeit bei der Stadt Buchen verabschiedet. Seine Beschäftigung begann er im November 1984, als verantwortlicher Klärwärter betreute er zuletzt acht Kläranlagen, fünf Abwasserpumpstationen und 200 Kilometer Kanäle sowie mehrere Dutzend Regenwasserbehandlungsanlagen im gesamten Stadtgebiet. Er koordinierte und leitete sechs Klärwärter und einen Auszubildenden. Bernfried Egenberger war quasi jederzeit einsatzbereit lobte der Bürgermeister.
Bürgermeister Burger würdigte das Engagement der beiden Jubilare und der drei scheidenden Mitarbeiter verbunden mit einem Dankeschön für das Wirken in den verschiedenen Bereichen.
Technischer Dezernent Hubert Kieser und Finanzdezernent Benjamin Laber schlossen sich den guten Wünschen an und dankten ebenso für die Treue und die Leistungen.
Auch die jeweiligen direkten Vorgesetzten und Fachbereichsleiter übermittelten den Dank für die geleistete Arbeit.
„Diese Jahre werden unvergessen sein“, brachte Personalratsvorsitzende Petra Stewner die zahlreichen Erinnerungen an die vielen Arbeitsjahre auf den Punkt und dankte den Geehrten namens des Personalrates.

Stadt Buchen

Wimpinaplatz 3
74722 Buchen

Tel.: 06281 31-0
Fax: 06281 31-151

E-Mail

 

Kontaktformular
Sichere E-Mail
Datenschutz
Impressum

Öffnungszeiten

English

Bankverbindungen:
Sparkasse Neckartal-Odenwald
IBAN: DE41 6745 0048 0007 0200 27
BIC: SOLADES1MOS
Volksbank Franken eG
IBAN: DE50 6746 1424 0001 0801 05
BIC: GENODE61BUC

Quicklinks

Sitemap Wetter Adressbuch Kontakt 

Die Stadt Buchen auf Facebook

© 2001-2019 Stadt Buchen (Odenwald)