In unverbindlichen Schnupperstunden herausfinden, was einem liegt

Die Joseph-Martin-Kraus-Musikschule Buchen (Obergasse 1, Telefon 06281/556500) nimmt noch bis 31. Juli Anmeldungen für das neue Schuljahr 2017/18 entgegen. Das Angebot ist weit gefächert.

Um herauszufinden, welche musikalischen Angebote einem am besten liegen, können bis zu den Sommerferien unverbindliche Schnupperstunden vereinbart werden. Wer ein bisschen mehr erfahren will, kann sich in vier Unterrichtsstunden unter dem Motto "Probier mal vier" etwas eingehender mit seinem Instrument beschäftigen. Ein Erfolgsmodell ist seit Jahren das "Instrumentenkarussell". Vor einer endgültigen Entscheidung für ein Instrument können hier im Lauf von neun Monaten Spielweise, Klangmöglichkeiten und vor allem Eignung für das Wunschinstrument erfahren werden.

Für die Jüngsten erfolgt der Einstieg in die Musikschule über den Fachbereich "Elementare Musik". Erste Berührung mit Musik erfahren Kinder ab 12 Monaten bis 4 Jahren im Kurs "Mobile", bei dem eine erwachsene Bezugsperson, in der Regel ein Elternteil, teilnimmt.

In der "Musikalischen Früherziehung" (Dauer: 2 Jahre, Beginn 1 bis 2 Jahre vor der Einschulung) werden in der vielfältigen Begegnung mit Musik die allgemeine Wahrnehmungs- und Lernfähigkeit des Kindes gefördert über Tanzen und Bewegen, Lauschen und Hören, Singen und Sprechen, Malen, erstes Instrumentalspiel, die Einbindung der kindlichen Fantasie beim Theaterspiel oder Instrumentieren von Geschichten.

Im Unterrichtsfach "Rhythmikon" bietet die Musikschule besonders rhythmisch begabten Kindern ab der ersten Grundschulklasse die Möglichkeit, sich in einem einjährigen Kurs auf verschiedensten Trommeln und Schlaginstrumenten auf einen weiterführenden Unterricht vorzubereiten.

Auch in den Fachbereichen und Instrumentalfächernsind freie Plätze vorhanden. Als besonderes Fach hat die Musiktherapie einen festen Platz an der Musikschule. Leihinstrumente, die in allen Fachbereichen vorhanden sind, werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Mit der Kunstabteilung unter der Leitung von Bichan Maschajechi wird es auch im kommenden Schuljahr weitergehen. Neben dem Bereich Zeichnen/Malen wird auch Keramik angeboten. Die Kunstangebote gelten für alle Altersgruppen ab 7 Jahren. Der Unterricht findet in der Realschule Buchen statt. Ergänzend zum Unterricht besteht die Möglichkeit, kostenfrei in einem der zahlreichen Ensembles der Musikschule mitzuwirken.

© Fränkische Nachrichten, Mittwoch, 12.07.2017

In Buchen ist was los...

5 Dez
toni.s Winterwelt
05. Dezember 10:00 - 21:00
5 Dez
Ausstellung "Begegnung"
05. Dezember 14:00 - 17:00

Please publish modules in offcanvas position.