74722 Buchen (Odenwald)

Buchen im Odenwald

Die Stadt und die Rhein-Neckar-Zeitung suchen per Fotowettbewerb das passende Motiv. Mitmachen lohnt sich.

Puzzeln ist in: Bundesweit stieg der Umsatz mit Puzzles für Erwachsene im letzten Jahr um mehr als 60 Prozent. Allein der deutsche Marktführer hat im vergangenen Jahr weltweit 28 Millionen Puzzles verkauft. Die Branche profitiert als eine der wenigen von der Coronakrise: Da viele andere Freizeitbeschäftigungen weggebrochen sind, haben viele Menschen das Puzzeln als Hobby entdeckt.

Besonders beliebt sind Städte und Landschaften. Wer hier bei uns regionale Motive sucht, tut sich bislang aber schwer. Das soll sich nun ändern: Die Stadt Buchen möchte im Herbst ein Buchen-Puzzle aus 1000 Teilen veröffentlichen und startet deshalb gemeinsam mit der RNZ einen Fotowettbewerb. Gesucht wird das schönste Motiv. Dem Gewinner winkt nicht nur die Ehre, dass sein Foto zum Puzzle wird, sondern auch ein attraktiver Hauptpreis.Buchen Puzzle

Wissenschaftler sind sich einig, dass Puzzeln ein sinnvolles Hobby ist: Beim Suchen nach den passenden Teilchen werden viele kognitive Fähigkeiten trainiert, etwa das Erkennen von Formen sowie das räumliche Denken. Davon profitieren Erwachsene und Kinder. Sich konzentrieren und in Geduld üben zu können – dafür können Puzzles eine gute Hilfestellung bieten.

Puzzeln schult aber nicht nur die Aufmerksamkeit und die Ausdauer, sondern auch die Frustrationstoleranz. Denn manchmal ist es schon fast zum Verzweifeln, wenn sich eine Lücke partout nicht füllen lassen möchte. Auf der anderen Seite kennen nur Puzzleliebhaber das Glücksgefühl, wenn das eine gefühlte Ewigkeit lang gesuchte Teilchen endlich gefunden ist, wenn eins zum anderen passt und Zug um Zug ein Bild entsteht.

Welches Bild wird wohl beim Buchen-Puzzle entstehen? Ein Blick vom Wartturm auf Buchen? Eine Momentaufnahme aus dem romantischen Fachwerkstädtchen? Eine Aufnahme der charakteristischen Landschaft von Odenwald und Bauland? Oder macht am Ende ein Motiv aus einem der Stadtteile das Rennen? Klar ist auf jeden Fall: Das schönste Foto ist nicht unbedingt das beste Puzzle-Motiv. So schön ein strahlend blauer Himmel sein mag – ist er auf dem Foto zu groß und zu dominant, wird das Puzzlen schnell eintönig und möglicherweise auch zu schwierig.

Das Gewinnerfoto zu ermitteln, wird also keine leichte Aufgabe. Eine Jury wird sich dieser Herausforderung stellen. Das Puzzle wird dann im Sommer produziert, so dass es ab Herbst gekauft werden kann – rechtzeitig zur kalten Jahreszeit, der Hochzeit des Puzzlens. Es wird in einer Auflage von 400 Exemplaren hergestellt.

Zwar kann es nur einen Sieger geben – also nur ein Motiv, das zum Puzzle wird – aber zur Belohnung wird es mehrere Preise für die erfolgreichsten Teilnehmer geben. Als Hauptgewinn wartet eine digitale Kompaktkamera vom Typ Sony DSC-H300B im Wert von rund 200 Euro, gestiftet von der Rhein-Neckar-Zeitung.

Wer teilnehmen möchte, hat rund neun Wochen Zeit, auf Motivjagd zu gehen. Das nun beginnende Frühjahr bietet sicherlich reichlich Gelegenheit. Natürlich dürfen sich die Hobby-Fotografen aber auch in ihrem Archiv bedienen und dort ihren Favoriten raussuchen.

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wir freuen uns auf viele Einsendungen – und auf ein Buchen-Puzzle, das ab Herbst seinen Besitzern schöne Stunden und so manchen Glücksmoment beschert.

Teilnahmebedingungen

> Teilnehmen darf jedermann: Man muss also nicht unbedingt ein Buchener sein, um das Foto für das Buchen-Puzzle zu schießen. Das eingereichte Motiv muss dagegen Buchen oder einen der Stadtteile zeigen. Ortsansichten sind ebenso möglich wie einzelne Gebäude und Straßenzüge oder Landschaften.

> Die Fotos müssen in druckfähiger Auflösung im jpg-Format eingereicht werden. Jeder Teilnehmer kann sich mit maximal drei Motiven beteiligen. Die E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Betreff: Fotowettbewerb. Einsendeschluss ist Sonntag, 6. Juni 2021. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

> Durch die Einsendung versichert der Teilnehmer, dass er oder sie über alle Rechte am eingereichten Bild verfügt und dass bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Falls auf dem Foto eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betreffenden damit einverstanden sein, dass das Bild veröffentlicht wird. Gleichzeitig räumt jeder Teilnehmer der Stadt Buchen und der Rhein-Neckar-Zeitung die Nutzungsrechte an den eingesandten Fotos ein – für die mögliche Verwendung als Puzzle, aber auch für die Berichterstattung über den Wettbewerb.

(rüb)

Stadt Buchen

Wimpinaplatz 3
74722 Buchen

Tel.: 06281 31-0
Fax: 06281 31-151

E-Mail

 

Kontaktformular
Sichere E-Mail
Datenschutz
Impressum
Öffnungszeiten
Onlineshop

English

Bankverbindungen:
Sparkasse Neckartal-Odenwald
IBAN: DE41 6745 0048 0007 0200 27
BIC: SOLADES1MOS
Volksbank Franken eG
IBAN: DE50 6746 1424 0001 0801 05
BIC: GENODE61BUC
Deutsche Bank
IBAN: DE71 6207 0081 0045 8976 00
BIC: DEUTDESS620

Quicklinks

Sitemap Wetter Adressbuch KontaktIcon Einkaufswagen

Die Stadt Buchen auf Facebook

© 2001-2021 Stadt Buchen (Odenwald)