74722 Buchen (Odenwald)

Buchen im Odenwald

Dieses Jahr ist vieles anders als sonst. Wo manche konsequent auf das Schenken verzichten, möchten andere vielleicht erst recht ein gemütliches Weihnachten mit besonders vielen Geschenken. Aufgrund der Corona-Lockdowns ist dieses Jahr besonders viel über Bestelldienste gekauft worden. Der übliche Berg an Geschenkverpackungen neben dem Weihnachtsbaum wird dieses Mal nochmals erhöht durch viele Versandverpackungen.

Die nimmt nicht der Weihnachtsmann wieder mit, sondern die Müllabfuhr, aber vorsortiert und getrennt nach Materialien. Auf jeden Fall ist schon vor sämtlichen Abfuhren zur Weihnachtszeit ein extra-scharfer Blick in den Entsorgungskalender von AWN und KWiN zu empfehlen. Etliche Abfuhren verschieben sich dieses Mal nach vorne! Sie werden auch nicht zur üblichen Uhrzeit gefahren, daher ist die Bereitstellung bis spätestens sechs Uhr am Abfuhrtag besonders wichtig.

Alle Versandkartons, Prospekte und Geschenkpapiere ohne Kunststoff-Beschichtung sind ein Fall für die Altpapier-Entsorgung über die Altpapiertonne, die Bring-Aktionen der Vereine oder per kostenfreie Selbstanlieferung an die Wertstoffhöfe. Vorsicht ist geboten bei batteriebetriebenen Grußkarten mit Melodie- oder Leucht-Effekten: Diese zählen nicht zum Altpapier, sondern zu den Elektro-Altgeräten!

Wie alle Fernseher, ausgedienten Smartphones oder Kaffeemaschinen können Sie bei den Wertstoffhöfen kostenfrei abgegeben werden. Sogar Kleidung, Schuhe und Möbelteile mit Beleuchtung, wenn diese nur schwer oder gar nicht abzutrennen ist, zählen zu den Elektro-Altgeräten. Die Elektrofachgeschäfte vor Ort sind vom Corona-Lockdown betroffen und geschlossen, können damit aktuell nicht annehmen. Vor Entsorgung sollten bei allen Geräten, wenn entnehmbar, Batterien oder Knopfzellen entnommen werden, und am Wertstoffhof extra entsorgt werden. Bei Lithium-Akkus ist es besonders wichtig, die Pole mit Isolierband abzukleben, um Kurzschlüsse und Selbstentzündungen bei Transport und Entsorgung zu vermeiden.

Folien aus Versandbestellungen und Geschenkverpackungen sind ein Fall für die Verpackungstonnen mit gelbem Deckel. Wenn sie zu Dekorationszwecken stark verklebt worden sind, gehören sie aber in die Restmülltonne. Beschichtete Geschenkverpackungen oder Materialkombinationen aus Papier mit Kunststoff oder Metall sind ebenfalls über die Verpackungstonnen zu entsorgen.

Seit Einführung der Bioenergietonnen mit dem grünen Deckel stellt sich vielleicht auch die Frage, wohin nun die Überreste vom Weihnachtsessen einschließlich Knochen von Weihnachtgans und Fischreste gehören: Was nicht verzehrbar ist, oder durch Einfrieren vor dem Verderb gerettet werden kann, gehört in die Bioenergietonne.

Wer den weihnachtlichen Verpackungsberg flach halten möchte, kann schöne und gut erhaltene Geschenkpapiere und Schleifen aufheben, und wieder verwenden. Manche Verpackungen sind auch einfach zu schön zum Wegwerfen. Schöne Geschenkkartons und -tüten lassen sich mehrfach verwenden oder im Alltag weiternutzen. Kreativ veranlagte Menschen werkeln aus Kalenderblättern, Postern oder Zeitschriftenseiten pfiffige Geschenkverpackungen, die vielleicht sogar besonders gut zum Inhalt passen – und danach in die Altpapiertonne.

Die KWiN ist für Anfragen erreichbar unter Tel. 06281/906-0.

Stadt Buchen

Wimpinaplatz 3
74722 Buchen

Tel.: 06281 31-0
Fax: 06281 31-151

E-Mail

 

Kontaktformular
Sichere E-Mail
Datenschutz
Impressum
Öffnungszeiten
Onlineshop

English

Bankverbindungen:
Sparkasse Neckartal-Odenwald
IBAN: DE41 6745 0048 0007 0200 27
BIC: SOLADES1MOS
Volksbank Franken eG
IBAN: DE50 6746 1424 0001 0801 05
BIC: GENODE61BUC
Deutsche Bank
IBAN: DE71 6207 0081 0045 8976 00
BIC: DEUTDESS620

Quicklinks

Sitemap Wetter Adressbuch KontaktIcon Einkaufswagen

Die Stadt Buchen auf Facebook

© 2001-2021 Stadt Buchen (Odenwald)