74722 Buchen (Odenwald)

Buchen im Odenwald

  • Auf unserer Internetseite finden Sie alle
    aktuellen und wichtigen Informationen aus
    Buchen, alles Wissenswerte rund um die
    Stadt, Wirtschaft und Tourismus.

    Offen, lebendig
    und nicht alltäglich.
  • Tauchen Sie ein in
    die Zauberwelt der
    Eberstadter Höhlen.

    Besuchen Sie die Eberstadter Tropfsteinhöhle
    virtuell oder kommen Sie vorbei. Führungen
    beginnen zu jeder vollen Stunde, mehr
    Informationen gibt es hier.

  • Stadthalle Buchen -
    Ihr Veranstaltungsort
    in Buchen.

    Entdecken Sie die große Auswahl an Veranstaltungen
    in unserer Stadthalle und informieren Sie sich
    über Ihre Möglichkeiten als Veranstalter.


  • Einkaufen, Leben und
    Arbeiten in Buchen.

    Lassen Sie sich von den vielen Möglichkeiten,
    die Buchen als Lebensmittelpunkt und zum
    Einkaufen bietet, begeistern. Kommen
    Sie in unsere Einkaufsstadt!

  • Mehrere
    Generationen
    an einem Ort.

    Mit nur einem Klick erfahren Sie
    Wissenswertes über den
    Mehrgenerationentreff in Buchen.

Aktuelles

Die letzte Sammeltour im Jahr 2019 findet am Samstag, 2. November an folgenden Orten und Zeiten statt:Mosbach-Neckarelz:...
Ein großes Thema bei der Klausurtagung des neuen Gemeinderates und der Ortsvorsteher war der Umbruch in der Innenstadt,...
Am Montag, 14. Oktober findet um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Alten Rathauses, eine öffentliche Sitzung des Ausschusses...

Highlights

Veranstaltungen

aktuelle Veranstaltungen in und rund um die Stadt Buchen:

  • 15.10.2019 Kinomobil - Benjamin Blümchen
  • 15.10.2019 Kinomobil - Rocketman
  • 17.10.2019 Song for Marion - Filmfestival der Generationen
  • 19.10.2019 Klangbogen III - Buchen in Concert

Breitbandausbau im Neckar-Odenwald-Kreis Der Breitbandausbau im Neckar-Odenwald-Kreis und in Buchen läuft!

Informationen rund um den Ausbau bietet das Landratsamt Neckar-Odenwald auf einer eigenen Webseiter unter:

www.breitband-nok.de


Außerdem bietet die Deutsche Telekom AG eine Webseite mit Informationen rund um den Breitbandausbau an:

www.telekom.de

 

Informationsveranstaltungen zum Breitbandausbau in der Stadt Buchen am 22. Juni 2017 in Buchen, am 27. Juni 2017 in Hettingen und am 29. Juni 2017 in Hainstadt -
nähere Informationen gibt es hier: pdfTermine Bürgerinformationen Schnelles Internet

Der „Kaffeetreff für alle“ ist am Mittwoch, 27. April 2016 von 15 bis 17 Uhr im Mehrgenerationentreff geöffnet. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Am Donnerstag, 28. April findet von 14 bis 17 Uhr Spielen für Alt und Jung in den Räumlichkeiten statt. Ein Spieleabend startet am Donnerstag-Abend um 19.30 Uhr.

Weitere Angebote sind im Internet auf der Homepage der Stadt Buchen nachzulesen. Bei Fragen und Anregungen jeder Art stehen darüber hinaus Helga Schwab-Dörzenbach unter der Telefonnummer 06281/31-127 oder Simone Schölch unter 31-131 bei der Stadtverwaltung gerne zur Verfügung.

Ihnen und dem ganzen Team ist die Feststellung wichtig, dass die Angebote im Mehrgenerationentreff tatsächlich allen Interessierten offen stehen. Und dass weitere „Mitmacher“ im Mehrgenerationentreff jederzeit willkommen sind.

Das Mehrgenerationenhaus in Buchen

Logo Mehrgenerationenhaus "Wir leben Zukunft vor"Ein Ort, an dem sich jeder wohlfühlen und sich wie Zuhause fühlen kann?!

Der Mehrgenerationentreff wurde mit dem Umzug im Juli 2019 zum Mehrgenerationenhaus. Dieses ist als ein Haus der Begegnung konzipiert, wo sich "Jung und Alt, Mann und Frau, Akademiker und Arbeiter oder Rentner und Schüler" treffen können.

Das neue Haus wartet mit einem vielfältigen Programm auf die Besucher, der herrliche Garten ist ein echtes Highlight. 

Ob  Kaffeetreff, Mittagstisch "Tischleindeckdich", Bastelangebote, Spielgruppe oder Offenes Singen es ist für jeden etwas dabei.

Die Begegnungsstätte lebt durch die menschliche Vielfalt, Begegnungen sollen ermöglicht werden und jeder ist eingeladen vorbeizukommen und mitzumachen!  

pdfHier finden Sie unser Programmheft von Juli bis Oktober 2019

Sie finden uns  in der Hollergasse 14, 74722 Buchen (neben der alla hopp!-Anlage gegenüber des Nettomarktes)

Aktuelle Veranstaltungen in unserem Mehrgenerationenhaus

Spätere Termine sind im Veranstaltungskalender aufgelistet.

Probleme mit Smartphone, Computer & Co? Reden wir doch mal drüber!

Termine nach Vereinbarung

Wir versuchen gerne, mit Ihnen Ihre Fragen im Umgang oder bei Schwierigkeiten mit einem Gerät zu klären. Der erste Schritt ist ein Anruf – bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter: Tel. 06281-96 05 83. Wir rufen zurück und vereinbaren einen Termin. Die Beratung wird von drei Personen mit jeweils speziellen Kenntnissen angeboten.

 

Arbeitsgruppe des Mehrgenerationenhauses

Das nächste Treffen der Arbeitsgruppe findet am Mittwoch, 18. September um 19 Uhr im Treff statt. Wer gerne mitmachen und mitgestalten möchte ist hierzu herzlich willkommen! 

Projekt "neues Mehrgenerationenhaus in der Hollergasse"  

Am 12. Juli 2019 wurde unser neues Mehrgenerationenhaus eröffnet. Wir laden Sie ein, lernen Sie unser neues Haus kennen!

 

Sprechstunde (nach Bedarf) im Mehrgenerationenhaus

Ansprechpartnerinnen:

Ingrid Scheuerer | Tel. 0160 97 98 60 48 | E-Mail

Helga Schwab-Dörzenbach | Tel. 06281 31-127 | E-Mail

 Mehr Informationen über den Treff:

pdfProgrammheft Mehrgenerationenhaus Buchen Juli bis Oktober 2019

pdfKonzept zum Mehrgenerationentreff70.4 kB

pdfIm "öffentlichen Wohnzimmer" sind alle willkommen - Zeitungsbericht Rhein-Neckar-Zeitung156.68 kB

pdf"Fleisch an den nackten Knochen" - Zeitungsbericht Fränkische Nachrichten290.76 kB


Logo DemografieEinladung zum Mitmachen

Freiwillige Helfer, sowie Vereine und Arbeitskreise sind eingeladen, sich zu engagieren.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus, alle Angaben die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, sind Pflichtangaben.

Name*
E-Mail*
Telefonnummer
Anmerkungen *
Datenschutz:
Captcha

Fair-Trade-Stadt BuchenDie Stadt Buchen wurde am 16. Februar 2013 von der Organisation Transfair e.V. für ihr Engagement im fairen Handel mit dem Titel „Fairtrade-Stadt“ ausgezeichnet und im Januar 2015 für weitere vier Jahre nominiert.

Sie gehört damit zu den über tausend Fairtrade Towns weltweit. Die Auszeichnung wurde möglich, weil sich viele Menschen in Buchen in Vereinen, Kirchen, Schulen, dem Einzelhandel und der Gastronomie sowie im Gemeinderat und der Stadtverwaltung für mehr Gerechtigkeit im Welthandel einsetzen.

Eine Fairtrade-Stadt muss fünf Kriterien erfüllen:

  • Gemeinderatsbeschluss und Konsum von Fairen Produkten durch den Gemeinderat
  • Gründung einer Steuerungsgruppe
  • Zwei Geschäfte und zwei Gastronomiebetriebe verwenden oder verkaufen Faire Waren
  • In öffentlichen Einrichtungen (Schulen, Vereine, Kirchen) werden Faire Produkte verwendet
  • Begleitung des Projektes durch die Presse

Nach Erfüllung der Kriterien und Prüfung durch TransFair e.V. wird der Titel „Fairtrade-Stadt“ für zunächst zwei Jahre vergeben. Nach Ablauf dieser Zeitspanne erfolgt eine Überprüfung, ob die Kriterien weiterhin erfüllt sind.

Teilnehmende Geschäfte und Institutionen

Einzelhandel:
  • Weltladen Buchen
  • Beerenbauer - Bioladen
  • Metzgerei Morschhäuser
  Discounter:
  • Aldi-Süd
  • dm-Drogerie
  • E-Center
  • Handelshof
  • Lidl
  • Netto-Markt
  • Penny-Markt

Gastronomie:
  • Hotel Prinz Carl
  • Bistro/Restaurant Waldeck
  Schulen:
  • Burghardt-Gymnasium Buchen
  • Karl-Trunzer-Schule Buchen
  • Abt-Bessel-Realschule Buchen

Vereine:
  • Eine Welt e.V.
  • Volkshochschule Buchen
  • Sportverein Hettigenbeuern
  • Deutscher Alpenverein Sektion Buchen
  Kirchen:
  • Evangelische Christusgemeinde
  • Katholische Kirchengemeinde "St. Oswald"

 

Weitere Informationen

Der Verein „Bürgernetzwerk Buchen e.V.“ ist eine Vereinigung von Menschen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, hilfsbedürftigen MitbürgerInnen aller Altersstufen bei Bedarf kostenlos zu unterstützen.

Er versteht sich als Ansprechpartner für Probleme und Vermittler zu deren Lösung. Dabei arbeitet er eng mit den Behörden und sozialen Einrichtungen der Stadt und des Landkreises zusammen. Neben der konkreten Hilfe auf sozialem Gebiet wollen wir mit verschiedenen Angeboten wie Vorträgen, Beratung (z.B. „Rat und Tat- Sprechstunde“), kulturellen Veranstaltungen, Weiterbildung und Unterstützung zur Bildung von Interessengemeinschaften, den Informationsaustausch und soziale Kontakte ermöglichen.

Hilfsangebote des Bürgernetzwerks Buchen e.V.

  • Hilfen für ältere Menschen
    kurzzeitige Betreuung, Spaziergänge, einkaufen, Besuche zu Hause oder im Seniorenheim usw.
    Telefon: 06281 9488 oder 8156
  • Hilfe bei Korrespondenz
    mit Ämtern, Versicherungen Schulen und Verwandten
    Telefon: 06281 1092
  • Fahrdienste zu Ärzten, Behörden, Einkauf usw.
    für Ältere unter bestimmten Voraussetzungen
    Telefon: 06281 1446 oder 0176 96155138
  • Hilfe bei Umzügen
    von älteren Menschen unter bestimmten Voraussetzungen
    Telefon: 06281 1446 oder 0176 96155138
  • Hilfe bei Renovierungs-, Instandhaltungs-  und Gartenarbeiten
    Telefon: 06281 1092                                                                                                        
  • Vermittlung von qualifizierten Babysittern
    Telefon: 06281 1092 oder 06281 8156
  • Informationen und Unterstützung zum Thema „Integration“
    Telefon: 06281 4977
  • Rat- und Tat-Sprechstunden: 
    Sprechstunden für alle Bürgerinnen und Bürger; 14-tägig Donnerstags von 10.00 - 12.00 Uhr.
    Stadtverwaltung Buchen: Hauptgebäude (Pavillon), Erdgeschoss, Zimmer II/05, Telefon: 06281 31114
  • Unterstützung bei Schulproblemen
    von SchülerInnen mit Migrationshintergrund oder bei finanziellen Engpässen Telefon: 06281 1092
  • Tanztee-Nachmittage
    Telefon: 06281 2097 oder 06281 4592
  • Unterstützung bei der Einrichtung und im Umgang mit dem Computer
    für Senioren
    Telefon: 06281 554374 oder 06281 1092

Bürgernetzwerk Buchen e.V.
Wilhelm-Guntermann-Str. 2 • 74722 Buchen
Telefon: 06281 562099
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterkategorien

Die "alla Hopp!"-Anlage in Buchen (Odenwald)"alla hopp!"

Die Aktion alla hopp! ist ein Angebot für alle und verbindet Jung und Alt durch die Freude an der Bewegung. Die Dietmar Hopp Stiftung errichtete dazu einen generationsübergreifenden Bewegungs- und Begegnungsraum im Herzen der Stadt Buchen.

Die Anlage umfasst einen Bewegungsparcours für Jedermann, einen Kinderspielplatz, einen naturnahen Spiel- und Bewegungsplatz für Kinder im Schulalter und einen Parcours für jugendliche Sportler.

Die alla hopp!-Anlage ist kostenfrei für alle Generationen nutzbar. Hier zählen der Spaß an der Bewegung und der Begegnung. Die Stadt Buchen stellte das Grundstück zur Verfügung und sorgt für die Instandhaltung der Anlage.

Zur offiziellen Webseite der Förderaktion "alla hopp!"

Öffnungszeiten der Anlage:

1. April bis 30. September von 8.00 bis 21.30 Uhr
1. Oktober bis 31. März von 8.00 bis 19.00 Uhr

Weitere Hinweise gibt es hier: Nutzungsordnung der alla hopp!-Anlage

 pdfParkmöglichkeiten für die alla hopp!-Anlage in Buchen. 

View the embedded image gallery online at:
https://www.buchen.de/24-aktuelles/projekte.html#sigProIda9c16bec94

Demografische Entwicklung in Buchen

Demografische Entwicklung in Buchen„Wie wollen wir künftig in Buchen leben?" Unter dieser Fragestellung beschäftigt sich die Stadt Buchen schon seit langem mit den Auswirkungen des demografischen Wandels.

Aufgehalten werden kann der Wandel nicht aber die Auswirkungen können positiv gestalten werden. Drei Handlungsfelder wurden priorisiert, zu denen in der Strategiewerkstatt jeweils Arbeitskreise gebildet wurden: „Miteinander, Jung & Alt", „Zukunft der Stadtteile" & „Attraktive Infrastruktur".

Für diese Arbeitskreise sucht die Stadt Buchen noch Verstärkung. Wer sich aktiv einbringen will, kann einfach eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an die Stadt Verwaltung schicken.

Downloads

pdfDokumentation Zukunftstag6.87 MB

Stadt Buchen

Wimpinaplatz 3
74722 Buchen

Tel.: 06281 31-0
Fax: 06281 31-151

E-Mail

 

Kontaktformular
Sichere E-Mail
Datenschutz
Impressum
Öffnungszeiten
Onlineshop

English

Bankverbindungen:
Sparkasse Neckartal-Odenwald
IBAN: DE41 6745 0048 0007 0200 27
BIC: SOLADES1MOS
Volksbank Franken eG
IBAN: DE50 6746 1424 0001 0801 05
BIC: GENODE61BUC

Quicklinks

Sitemap Wetter Adressbuch KontaktIcon Einkaufswagen

Die Stadt Buchen auf Facebook

© 2001-2019 Stadt Buchen (Odenwald)