Satzung bezeichnet im öffentlichen Recht eine exekutive Rechtsnorm, die von einer Selbstverwaltungskörperschaft (insbesondere Gemeinde) im Rahmen der ihr eingeräumten Autonomie zur Regelung ihrer eigenen Angelegenheiten gesetzt wird.

Soweit diese Körperschaften im übertragenen Wirkungskreis rechtsetzend tätig werden können, geschieht das hingegen in Form einer Rechtsverordnung. Das Ortsrecht enthält also beide Arten von Rechtsnormen.

Hier finden Sie die wichtigsten Satzungen und Verordnungen in alphabetischer Reihenfolge:

Software-Hinweis

Um die Satzungen benutzen zu können, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader von Adobe, den Sie hier kostenlos downloaden können.

Please publish modules in offcanvas position.