74722 Buchen (Odenwald)

Buchen im Odenwald

In Hettingen und Hainstadt könnte es zu Engpässen kommen - Bedarfsplanung für das Kindergartenjahr beschlossen

Die Stadtverwaltung hat mit allen Kindergartenträgern im Stadtgebiet Buchen im März den Bedarfsplan für das Kindergartenjahr 2017/2018 besprochen. Bei der Gemeinderatssitzung am Montagabend im Alten Rathaus wurden die von Roswitha Hajek vorgestellten Bedarfspläne beschlossen. Grundlage für die Pläne bildeten die Einwohnermeldestatistik (Stand 31. Dezember 2016), der Anmeldestand bei den Kindertageseinrichtungen und die Bedarfsermittlungen der Kindergärten vom Januar und Februar 2017.

Für Kinder unter drei Jahren stehen 137 Plätze zur Verfügung. Unser Foto zeigt Kleinkinder, die im Kindergarten St. Elisabeth betreut werden. Foto: Rüdiger Busch

Für Kinder unter drei Jahre stehen 137 Plätze zur Verfügung: 90 Plätze in neun Kleinkindgruppen (für Kinder unter drei Jahre); 14 Plätze in zwei Gruppen der Kindertagespflege "TigeR" (unter drei Jahre); 33 Plätze in sieben altersgemischten Gruppen (für Kinder von zwei bis drei Jahre). Insgesamt gibt es somit 137 Plätze in 18 Gruppen.

Zum Ende des Kindergartenjahres sind von den 104 Plätzen in den Kleinkind- und TigeR-Gruppen 94 Plätze belegt. Somit gibt es dort zehn freie Plätze. Im Laufe des Jahres wechseln Kinder nach Erreichen des dritten Lebensjahres in die Kindergartengruppen, und weitere Kinder werden neu aufgenommen. Durch den Wechsel variieren die monatlichen Belegungszahlen, wodurch es auch zu Engpässen kommen kann.

Von den 33 zur Verfügung stehenden U3-Plätzen in den altersgemischten Gruppen sind am Ende des Kindergartenjahres neun Plätze von unter Dreijährigen und zwölf Plätze von über Dreijährigen belegt. Unter Berücksichtigung von acht Kindern auf der Warteliste gibt es dann noch vier freie Plätze. Zusammen mit zehn Kleinkindplätzen stehen im Juli 2018 voraussichtlich noch 14 Plätze zur Verfügung. Durch Zu- und Wegzug kann sich die Anmeldesituation ändern.

Am 31. Dezember 2016 lebten in Buchen 330 Kinder im Alter von ein bis unter drei Jahre. Für diese Altersgruppe stehen 137 Plätze zur Verfügung. Das entspricht einem Versorgungsgrad von 41,5 Prozent. Da es in den Kleinkind- und Tagespflege- sowie altersgemischten Gruppen am Ende des Kindergartenjahres im Juli 2018 noch 14 freie Plätze gibt, ist der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder von ein bis drei Jahre somit erfüllt. Bei weiteren Nachfragen, insbesondere in der Kernstadt und den Stadtteilen Hainstadt und Hettingen, könnte es allerdings auch zu Engpässen kommen.

Für Kinder ab dem dritten Lebensjahr bis zur Einschulung stehen in den elf kirchlichen Kindergärten im Stadtgebiet Buchen insgesamt 669 Plätze zur Verfügung, die sich wie folgt aufteilen: 142 Plätze in sechs Regelgruppen, davon drei altersgemischte Gruppen; 218 Plätze in zehn Gruppen mit verlängerter Öffnungszeit, davon sind zwei Gruppen altersgemischt. 115 Plätze in fünf flexiblen Gruppen, davon zwei altersgemischt. 194 Plätze in acht Ganztagsgruppen. Insgesamt sind das 669 Plätze in 29 Gruppen

Gemäß der Einwohnermeldestatistik vom 31. Dezember 2016 haben im Kindergartenjahr 2017/2018 insgesamt 632 Kinder Anspruch auf einen Kindergartenplatz. Zur Verfügung stehen 669 Plätze. Das entspricht einer Versorgungsquote von 105 Prozent. Tatsächlich in Anspruch genommen werden am Ende des Kindergartenjahres im Juli 2018, unter Einrechnung von 14 Kindern auf der Warteliste, insgesamt 645 Plätze. Somit stehen noch 24 Plätze zur Verfügung. Der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder von drei Jahren bis zur Einschulung ist somit erfüllt.

Durch Umzug, Einschulungen und Zurückstellungen vom Schulbesuch kann sich die Belegungssituation jederzeit ändern. Die Plätze in der Kernstadt und in den Stadtteilen Hainstadt und Hettingen sind weitgehend belegt, sodass insbesondere hier ein weiterer Bedarf im Ü3- wie auch im U3-Bereich gesehen wird. Deshalb wird derzeit geprüft, wo kostenverträgliche Ausbaulösungen möglich sind. Die Kosten betragen pro Haushaltsjahr rund vier Millionen Euro.

Quelle: RNZ, T. Radan

Stadt Buchen

Wimpinaplatz 3
74722 Buchen

Tel.: 06281 31-0
Fax: 06281 31-151

E-Mail

 

Kontaktformular
Datenschutz
Impressum

Öffnungszeiten

English

Bankverbindungen:
Sparkasse Neckartal-Odenwald
IBAN: DE41 6745 0048 0007 0200 27
BIC: SOLADES1MOS
Volksbank Franken eG
IBAN: DE50 6746 1424 0001 0801 05
BIC: GENODE61BUC

Quicklinks

Sitemap Wetter Adressbuch Kontakt 

Die Stadt Buchen auf Facebook

© 2001-2017 Stadt Buchen (Odenwald)